Sonntag, 7. November 2010

Blog-Teleskop #64

Nach mehreren Wochen unverhoffter Abwesenheit, die einem großen Berg Arbeit geschuldet ist, melde ich mich heute mit dem Blog-Teleskop zurück. Mir fällt die ehrenvolle Aufgabe zu, die mittlerweile 64. Ausgabe auszurichten.


Astrodicticum simplex
Anfangen möchte ich mit "Astrodicticum simplex". Dort hat der gute Florian in den letzten beiden Wochen wieder eine Menge sehr interessanter Themen präsentiert. So stellte er zum Beispiel die Frage, ob der erste Schritt auf dem Weg zum Stern endlich beobachtet wurde, erzählte uns wie man mit Pulsaren seine Position im All bestimmen kann und forderte uns auf, nach oben zu schauen, denn der Himmel ist schön.

Astrofan80's Blog
Auf "Astrofan80's Blog" widmete sich Andreas den ersten Bildern vom Kometen Hartley 2 die beim Vorbeiflug der Raumsonde "Deep Impact" entstanden sind. Weiterhin klärte er uns über die Entdeckung eines neuen Kometen auf, der mit einem ziemlich langen Namen daher kommt: C/2010 V1 Ikeya-Murakami.

Relativ Kritisch
"Relativ Kritisch" entführte uns an den Südpol zum weltgrößten Neutrinoteleskop "IceCube", um auf die coole Jagd nach den Neutrinos zu gehen und wagte sich in die Gedankenwelt Hartwig Thims, einem der hartnäckigsten Gegner der Einsteinschen Relativitätstheorien.

Clear Skies
Stefan von "Clear Skies" setzte sich mit dem Thema Gliese 581g auseinander und erklärte, in Richtung allzu optimistischer Zeitgenossen gewandt, warum die "zweite Erde" noch lange kein Reiseziel für die Menschheit sein kann.

Das soll es von meiner Seite aus auch schon gewesen sein. Leider kann ich hier nur einen kleinen Ausschnitt zahlreicher interessanter Beiträge, die sich in den letzten zwei Wochen in der Blogosphäre angesammelt haben, präsentieren. Beim Blick durch ein Teleskop, offenbart sich nun einmal nicht gleich das gesamte Universum. ;-)

Teleskop bei Astroshop

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen