Mittwoch, 30. Juni 2010

Der Astronomische Rückblick #2

Der Monat Juni neigt sich schon wieder dem Ende entgegen. Die Astrowelt war die letzten Wochen vor allem durch die Teilnahme an der Blog-WM 2010 geprägt. Die Geschichte endete ja leider mit einem groben Foul und dem damit verbundenen Platzverweis - um ein wenig im Fußball-Jargon zu verweilen. Fernab der Blog-WM, gab es in der Astronomie eine Menge Neuigkeiten zu berichten, denen sich der Astronomische Rückblick nun widmen soll.

Montag, 28. Juni 2010

Gewonnen und doch ausgeschieden

Der Titel dieses Beitrages hätte wohl auch, wie "gewonnen so zerronnen" lauten können. Denn ich erhielt eben eine Nachricht von Peer Wandiger, dem Ausrichter der Blog-WM, dass er, wohl oder übel, "Meine kleine Astrowelt" disqualifizieren muss.

Der Grund für die Disqualifikation ist äußerst beschämend für mich und aus Peers Sicht natürlich voll und ganz zu verstehen. Offenbar kam es in mehreren Nächten zu massiven Klickbetrug, bei dem Duell mit der Pommeswelt.
Im Sinne eines fairen Wettbewerbs ist ein ausscheiden von meiner Seite daher auch nur zu begrüßen.

So traurig dies auch ist, möchte ich mich dennoch bei allen die abgestimmt haben bedanken. Es ist vor allem sehr schmerzhaft, da an dieser Seite und womöglich auch an mir jetzt ein dauerhafter Makel hängen bleibt, der sich sehr schädigend auswirken kann. Da ich natürlich nicht weiß, ob dieser Betrug bewusst und gewollt war, aus falsch verstandenen Willen zur Unterstützung dieser Seite oder gar mit gezielten Hintergedanken betrieben wurde, kann und will ich mich zu dieser Angelegenheit auch nicht weiter äußern.

Es grüßt ein zutiefst Niedergeschlagener...

Samstag, 26. Juni 2010

Neuigkeiten von und mit der kleinen Astrowelt

Wie Euch sicher aufgefallen ist, hat sich die Gestaltung der kleinen Astrowelt ein wenig verändert. Diese Nacht- und Nebelaktion hatte ich eigentlich nicht geplant. Ursprünglich wollte ich nämlich nur Twitter integrieren. Aber wie so oft, kam eines zum anderen.

Mittwoch, 23. Juni 2010

Meine kleine Astrowelt hat es in das Achtelfinale geschafft

Die Astrowelt steht tatsächlich im Achtelfinale der Blog-WM 2010. Ich habe ja kaum davon zu träumen gewagt und jetzt ist es Realität. Da das ohne Eure tatkräftige Unterstützung nie gelungen wäre, möchte ich auch dieses mal ein großes, nein ein riesiges, DANKESCHÖN an Euch richten.

Im Achtelfinale geht es nun gegen die Pommeswelt. So schwer die beiden Vorrundengegner auch wahren, dieser Konkurrent ist ein wahrlich mächtiger Brocken. Ich persönlich finde die Pommeswelt sogar richtig genial. Sollte die Astrowelt also in dieser Runde ausscheiden, wäre ich ehrlich gesagt nicht unbedingt überrascht. Aber deswegen möchte ich und Ihr hoffentlich auch nicht einfach kampflos aufgeben.

Das heißt stimmt alle ab und berichtet Euren Freunden und Bekannten davon!
Ladet Sie ein mit abzustimmen!!
Schließlich gibt es auch in dieser Runde wieder etwas zu gewinnen!!!

Montag, 21. Juni 2010

Wettbewerbsfieber

Momentan ist hier in der Astrowelt, aus astronomischer Sicht, nicht sonderlich viel los. Zumindest im Vergleich zu den vorhergehenden Monaten. Schuld daran ist eine ganz tückische Krankheit, die sich Wettbewerbsfieber nennt.

Freitag, 18. Juni 2010

Siiiiiieeeeeeg!!! - Die Astrowelt zieht in die 2. Vorrunde ein

Knapper hätte es kaum ausgehen können. Gerade einmal zwei Stimmen mehr konnte die Astrowelt auf sich vereinigen. Das Duell mit wpupdate war unglaublich nervenaufreibend.

Dank Eurer tatkräftigen Unterstützung ist nun der Einzug in die nächste Runde gelungen. Dafür möchte ein großes DANKESCHÖN an Euch richten. Doch Zeit zum Ausruhen haben wir nicht. Für uns alle heißt es jetzt: Daumen drücken und fleißig abstimmen. Dieses mal treten wir im Duell Nummer 7 an und der Name des Gegners lautet SEO-Blog. Ein starker Konkurrent, aber keinesfalls Einer, vor dem man sich verstecken müsste.

Also liebe Leser, es ist an Euch, die Astrowelt anzutreiben. Ich bin mir sicher, dass wir es gemeinsam in das Achtelfinale schaffen können und noch viel weiter...

P.S.: Auch diesmal gibt es für die Abstimmenden tolle Preise zu gewinnen!!!

Dienstag, 15. Juni 2010

Blog-WM 2010

Hallo liebe Leser,

mit diesem Beitrag möchte ich Euch auf eine ganz tolle Aktion von Peer Wandiger aufmerksam machen. Auf seinem Blogprojekt veranstaltet er derzeitig die Blog-WM 2010. Trotz großer Bewerberzahlen hat es die Astrowelt tatsächlich in die erste Runde geschafft. Um in die nächste Runde vorzurücken zählt jede Stimme. Solltet Ihr die Astrowelt gerne lesen und zählt sie zu Euren Lieblingsblogs würde ich mich natürlich sehr freuen, wenn Ihr für sie stimmen würdet. Sie steht in direkter Konkurrenz zur Seite wpupdate und braucht Eure Unterstützung. Lasst uns gemeinsam die WM aufmischen. Abstimmung zur Blog-WM 2010

Für die Abstimmenden gibt es übrigens etwas zu gewinnen!!!

Montag, 14. Juni 2010

Das weltgrößte Radioteleskop

Am Wochenende wurde das größte Radioteleskop der Welt offiziell eingeweiht. Wie groß das Lofar ist, wie teuer und welche Erkenntnisse sich Astronomen von dem Low Frequency Aray erhoffen könnt Ihr dieses mal in meinem suite101-Artikel erfahren.

Sonntag, 13. Juni 2010

Blog-Teleskop #54




Ich selbst mag es kaum glauben, aber es ist schon wieder Zeit für das Blog-Teleskop. Ausgabe Nummer 54 findet Ihr dieses mal auf dem Blog von Andreas Schnabel, besser bekannt als Astrofan80's Blog.

Freitag, 11. Juni 2010

Dunkle Materie - ein Irrweg???

Heute habe ich Neuigkeiten für Euch, die das Thema Dunkle Materie betreffen. Obwohl schon vor Jahrzehnten postuliert, um diverse Diskrepanzen zwischen aufgestellten Berechnungen und gemachten Beobachtungen erklären zu können, ist diese unsichtbare Form von Materie auch heute noch nur ein Modell. Eine neue Studie lässt neue Zweifel an der Existenz der Dunklen Materie aufkommen.

Mittwoch, 9. Juni 2010

Quantensprünge sind nicht groß

Politiker tun es genauso wie Vorstandsvorsitzende großer Weltkonzerne, Ingenieure gebrauchen es wie Künstler. Die Rede ist von dem schönen Wort Quantensprung. Sein Gebrauch ist fast schon inflationär zu nennen. An sich nicht weiter schlimm. Würden die Nutzer dieses Wortes aber den wahren Sinn des Begriffes kennen, würden sie ihn wohl schnell in der hintersten Ecke ihres Wortschatzes verschwinden lassen.

Freitag, 4. Juni 2010

Wie groß ist die Sonne?

Bevor ich mit dem eigentlichen Thema des heutigen Tages beginne, möchte ich mich zunächst bei Euch, meinen Lesern, für die momentane Unregelmäßigkeit meiner Veröffentlichungen entschuldigen. Leider war ich die letzten Tage gezwungen meine Arbeit für die Astrowelt ein wenig ruhen zu lassen. Denn zum Einen hatten mich ein paar Viren niedergestreckt, andererseits musste ich so schnell wie möglich mein zweites Blogprojekt weitestgehend fertigstellen, da Google bei der Indexierung wesentlich schneller war, als ich erwarten konnte.

Genug der langen Vorrede und kommen wir zur Frage die diesem Beitrag zugrunde liegt: Wie groß ist die Sonne?

Mittwoch, 2. Juni 2010

Hubbles Untersuchung eines jungen Sternhaufens liefert überraschende Ergebnisse

Das Weltraumteleskop Hubble hat einen besonders jungen und unruhigen Sternhaufen, der sich mit 16.200 Kilometern pro Stunde durch das All bewegt, in einer Entfernung von 20.000 Lichtjahren beobachtet und präzise vermessen. Die Auswertung der Daten hielt eine unerwartete Überraschung für die Astronomen bereit.